Act Containing Delegation Of Authority To Ensure The Implementation Of The Directives Of The Council Of The European Communities Relating To The Art Of Healing, Nursing, The Paramedical Professions And Veterinary. -Informal Coordination In The Language

Original Language Title: Loi contenant délégation de pouvoirs pour assurer l'exécution des directives du Conseil des Communautés européennes, relatives à l'art de guérir, à l'art infirmier, aux professions paramédicales et à l'art vétérinaire. - Coordination officieuse en langue

Subscribe to a Global-Regulation Premium Membership Today!

Key Benefits:

Subscribe Now for only USD$20 per month, or Get a Day Pass for only USD$4.99.
Posted the: 2012-01-10 Numac: 2011000843 Interior FEDERAL PUBLIC SERVICE 4 April 1980. -Act containing delegation of authority to ensure the implementation of the directives of the Council of the European communities relating to the art of healing, nursing, the paramedical professions and veterinary. -Informal coordination in the German language the text that follows is the informal coordination in the German language of the law of April 4, 1980 containing delegation of authority to ensure the implementation of the directives of the Council of the European communities relating to the art of healing, nursing, the paramedical professions and the veterinary art (Moniteur belge of 21 May 1980), as amended by the Act of 26 June 2000 on the introduction of the euro in the legislation concerning the materials referred to in article 78 of the Constitution (Moniteur belge of 29 July 2000).
This informal coordination in the German language was established by the central German translation in Malmedy.

MINISTERIUM DER VOLKSGESUNDHEIT UND DER FAMILIE 4. APRIL 1980 - Gesetz zur Übertragung von Befugnissen im Hinblick auf die Ausführung der Richtlinien des Rates der Europäischen Gemeinschaften mit Bezug auf die Heilkunst, die Krankenpflege, die Heilhilfsberufe und die Tierheilkunde Artikel 1-Um die Ausführung der Bestimmungen des Vertrages zur Gründung der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft und der Richtlinien des Rates der Europäischen Gemeinschaften zu gewährleisten, ist der König durch im Ministerrat beratene Erlasse befugt die Gesetzesbestimmungen, die im Königlichen Decree Nr. 78 vom 10. November 1967 über die Ausübung der Heilkunst der Krankenpflege, der Heilhilfsberufe und über die medizinischen Kommissionen UN sind, sowie die Gesetzesbestimmungen über die Tierheilkunde abzuandern, zu ergänzen und gegebenenfalls aufzuheben.
S. 2 der König kann, erforderlichenfalls, die Anwendung der aufgrund von Artikel 1 ergangenen Bestimmungen durch Verwaltungs-und Disziplinarstrafen sowie durch strafrechtliche Sanktionen gewährleisten, um eine Gefangnisstrafe von sechs Monaten und eine Geldbusse von 5,000 Letztere [EUR] ubersteigen dürfen nicht.
[Art.
2 abgeandert durch art. 2 g. vom 26. Juni 2000 (B.S. vom 29. Juli 2000)]

Related Laws