Act To Amend Article 433Decies Of The Criminal Code To Clarify The Particularly Vulnerable Situation Of The Victim Of A Merchant In Sleep. -German Translation

Original Language Title: Loi modifiant l'article 433decies du Code pénal en vue de préciser la situation particulièrement vulnérable de la victime d'un marchand de sommeil. - Traduction allemande

Read the untranslated law here: http://www.ejustice.just.fgov.be/cgi/article_body.pl?numac=2013000627&caller=list&article_lang=F&row_id=1100&numero=1108&pub_date=2013-10-03&dt=LOI&language=fr&fr=f&choix1=ET&choix2=ET&fromtab=+moftxt&trier=publication&sql=dt+=+'LOI'&tri=pd+AS+RANK+

Posted the: 2013-10-03 Numac: 2013000627 Interior FEDERAL PUBLIC SERVICE 29 April 2013. -Act to amend article 433decies of the Criminal Code to clarify the particularly vulnerable situation of the victim of a merchant in sleep. -German translation the text that follows is the German translation of the Act of 29 April 2013 amending article 433decies of the Criminal Code to clarify the particularly vulnerable situation of the victim of a merchant in sleep (Moniteur belge of 23 July 2013).
This translation has been prepared by the central Department of German translation in Malmedy.

FODERALER ÖFFENTLICHER DIENST JUSTIZ 29.
APRIL 2013 - Gesetz zur Abänderung von Artikel 433decies Strafgesetzbuches zur Verdeutlichung der besonderen Schutzbedürftigkeit des Opfers eines Miethais ALBERT II., König der Belgier, Allen Gegenwärtigen und Zukünftigen, Unser Gruss!
Die Kammern haben das Folgende angenommen und Wir sanktionieren es: Artikel 1 - Vorliegendes Gesetz regelt in eine Artikel 78 der Verfassung erwahnte Angelegenheit.
S. 2 - In Artikel 433decies Strafgesetzbuches, eingefugt durch das Gesetz vom 10. August 2005 und abgeandert durch das Gesetz vom 26. November 2011, werden die Wörter ", so dass die Person Tatsächlich keine andere echte und annehmbare Wahl hat, als sich der Missbrauch zu unterwerfen" aufgehoben.
WIR fertigen das vorliegende Gesetz und ordnen year aus, dass es mit dem Staatssiegel versehen und durch das Belgische Staatsblatt veröffentlicht wird.
Gegeben zu Brüssel, den 29. April 2013 ALBERT Von Königs wegen: Die Ministerin der Justiz Frau A. TURTELBOOM Mit dem Staatssiegel versehen: Die Ministerin der Justiz Frau A. TURTELBOOM