An Act To Amend The Coordinated Traffic Police Laws Of March 16, 1968. -German Translation

Original Language Title: Loi modifiant les lois coordonnées du 16 mars 1968 relatives à la police de la circulation routière. - Traduction allemande

Subscribe to a Global-Regulation Premium Membership Today!

Key Benefits:

Subscribe Now for only USD$20 per month, or Get a Day Pass for only USD$4.99.
Posted the: 2007-12-13 Numac: 2007000964 FEDERAL Interior PUBLIC SERVICE April 21, 2007. -Act to amend the coordinated laws of March 16, 1968, relating to the road traffic police. -German translation the text that follows is the German translation of the Act of 21 April 2007 amending the coordinated laws of March 16, 1968 policing of road traffic (Moniteur belge of 26 July 2007).
This translation has been prepared by the central Department of German translation with the Commissioner of District Deputy in Malmedy in pursuance of article 76 of the law of 31 December 1983 of institutional reforms for the German-speaking community, replaced by article 16 of the Act of 18 July 1990 and amended by article 6 of the Act of April 21, 2007.

FODERALER ÖFFENTLICHER DIENST MOBILITÄT UND TRANSPORTWESEN 21.
APRIL 2007 - Gesetz zur Abänderung der koordinierten Gesetze vom 16. März 1968 über die Strassenverkehrspolizei ALBERT II., König der Belgier, Allen Gegenwärtigen und Zukünftigen, Unser Gruss!
Die Kammern haben das Folgende angenommen und Wir sanktionieren es: Artikel 1 - Vorliegendes Gesetz regelt in eine Artikel 78 der Verfassung erwahnte Angelegenheit.
S. 2 - In Artikel des Gesetzes vom 16 38. März 1968 über die Strassenverkehrspolizei ersetzt durch das Gesetz vom 18. Juli 1990 und abgeandert durch die Gesetze vom 16. März 1999, 7. Februar 2003 und 20. Juli 2005, wird ein Paragraph mit folgendem zum hinzugefügt: "§ 5-5-Der Der Richter muss die Entziehung der Fahrerlaubnis aussprechen und die Wiedererlangung der Fahrerlaubnis mindestens vom % der theoretischen oder praktischen Prüfung diskutiert machen, wenn die Verurteilung wegen eines mit einem Motorfahrzeug begangenen Verstosses erfolgt der zu einer Entziehung der Fahrerlaubnis Anlass geben kann, und der Schuldige seit weniger als zwei Jahren Inhaber des Fuhrerscheins der Klasse b. ist.
Absatz 1 ist nicht anwendbar auf Artikel 38 § 1 Nr. 2 im Falle eines Verkehrsunfalls mit nur Leichtverletzten.
Absatz 1 ist nicht anwendbar auf die in Artikel 29 § 1 mentioned Verstosse zweiten Grades. » Art.
3 - Vorliegendes Gesetz tritt am 1. September 2007 in Kraft.
WIR fertigen das vorliegende Gesetz und ordnen year aus, dass es mit dem Staatssiegel versehen und durch das Belgische Staatsblatt veröffentlicht wird.
Gegeben zu Brüssel, den 21. April 2007 ALBERT Von Königs wegen: Die Ministerin der Justiz Frau L. ONKELINX Der Minister des Innern K. DE GUCHT Der Minister der Mobilität R. LANDUYT Mit dem Staatssiegel versehen: Die Ministerin der Justiz Frau L. ONKELINX

Related Laws