Act Establishing A Testament To Form International And Amending Various Provisions Relating To The Testament. -German Translation

Original Language Title: Loi instituant un testament à forme internationale et modifiant diverses dispositions relatives au testament. - Traduction allemande

Subscribe to a Global-Regulation Premium Membership Today!

Key Benefits:

Subscribe Now for only USD$20 per month, or Get a Day Pass for only USD$4.99.
Posted the: 2010-09-23 Numac: 2010000528 SERVICE PUBLIC FEDERAL Interior 2 February 1983. -An Act establishing a testament to form international and amending various provisions relating to the testament. -German translation the text that follows is the German translation of the Act of 2 February 1983 imposing a testament to form international and amending various provisions related to the testament (Moniteur belge of 11 October 1983).
This translation has been prepared by the central Department of German translation in Malmedy.

MINISTERIUM DER JUSTIZ 2. FEBRUAR 1983 - Gesetz zur Einführung eines wills in internationaler Form und zur Abänderung verschiedener Bestimmungen über das Testament BALDUIN, König der Belgier Allen Gegenwärtigen und Zukünftigen, Unser Gruss!
Die Kammern haben das Folgende angenommen und Wir sanktionieren es: Artikel 1 - Ein Testament ist rechtsgultig, was die Form es, ungeachtet insbesondere Sembra, an dem es errichtet wurde, der der Guter Lage, der Staatsangehorigkeit, Wohnsitzes the Wohnortes of authority oder, wenn es in der Form des internationalen wills Gemäß den Bestimmungen der nachfolgenden Artikel 2 bis 5 errichtet wurde.
Die tents of wills international als Testament beeintrachtigt, was die Form es, nicht seine possible Gültigkeit als Testament einer anderen art.
S. 2 - Vorliegendes Gesetz ist nicht anwendbar auf Formen testamentarischer Verfugungen, die von zwei oder het Personen in ein - und derselben seal errichtet werden.
S.
3 - Das Testament schriftlich errichtet werden muss.
ES muss nicht zwangsläufig vom Testator selbst geschrieben werden.
ES kann in jeder beliebigen Sprache mit der Hand oder auf eine andere Weise geschrieben werden.
S. 4 der Testator erklärt in Anwesenheit von zwei Zeugen und einer Person, die befugt ist, zu diesem Zweck tätig zu werden, dass es sich bei dem Dokument um breast Testament handelt und dass er den Inhalt davon kennt.
Der Testator ist nicht verpflichtet, die Zeugen, oder die befugte Person über den Inhalt of wills in Kenntnis zu setzen.
S. 5 In Anwesenheit der Zeugen und der befugten Person unterzeichnet der Testator das Testament, oder, falls er es bereits zu einem früheren Zeitpunkt unterzeichnet hat, erkennt er seine Unterschrift year und sie Bestätigt.
Falls der Testator nicht dazu imstande ist, zu unterzeichnen, gibt er der befugten Person die Ursache dafür year; die befugte Person UN dies auf dem Testament. Außerdem kann der Testator durch das Gesetz, kraft dessen die befugte Person benannt wurde, dazu berechtigt werden, eine andere Person darum zu bitten, in seinem Namen zu unterzeichnen.
Die Zeugen und die befugte Person in bringen Anwesenheit unverzüglich ihre Unterschrift auf dem Testament year authority.
S.
6 - Die Unterschriften am Ende wills angebracht werden müssen.
Wenn das Testament aus het Blättern besteht, muss jedes Blatt vom Testator oder, falls er zum nicht imstande ist, von der Person Unterzeichnen, die in seinem Namen unterzeichnet, oder, in Ermangelung einer solchen Person, von der befugten Person unterzeichnet werden. Jedes Blatt Außerdem nummeriert werden muss.
S.
7 - Das Datum of wills ist das Datum, an dem die befugte Person das Testament unterzeichnet.
S.
8 - Dieses Datum muss von der befugten Person am Ende wills angebracht werden.
S.
9 Die befugte Person legt dem Testament eine Erklärung Gemäß den Bestimmungen von Artikel 10 EIB, aus der hervorgeht, dass die durch das vorliegende Gesetz vorgeschriebenen Verpflichtungen wurden eingehalten.
S. 10 - Die von der befugten Person abgegebene Erklärung wird in der folgenden Form Kurz: Erklärung (Vereinbarung vom 26. Oktober 1973) 1. ICH,...
(Name, address, Eigenschaft), als Person, die befugt bin, im Bereich der Erstellung internationaler Testamente tätig zu werden, 2. erklare hiermit, dass am... (Datum) in... (Ort)
3. (Testator)... (Name, Adresse, Geburtsdatum und-ort) in meiner Anwesenheit und Zeugen der Anwesenheit: 4. has)... (Name, Adresse, Geburtsdatum und-ort) b)...
(Name, address, Geburtsdatum und - ort) erklärt hat, dass das yesterday beiliegende Dokument breast Testament ist und er den Inhalt davon kennt.
5. Ich erklare Außerdem, dass: 6. has) in meiner Anwesenheit und Anwesenheit der Zeugen 1. der Testator das Testament unterzeichnet hat oder seine bereits livellatrice Unterschrift anerkannt und Bestätigt hat, 2. der Testator erklärt hat, aus folgenden Gründen breast Testament nicht selbst unterschreiben zu können: (1)...
ICH habe diesen Umstand auf dem Testament UN.
Die Unterschrift wurde von... (Name, address) (1) angebracht, 7. (b) die Zeugen und ich selber das Testament unterzeichnet haben, 8. (c) jedes Blatt of wills von... unterzeichnet wurde (1) und wurde nummeriert, 9. (d) ich mich über die Identität und der oben mentioned Zeugen vergewissert habe authority, 10. (e) die Zeugen die Bedingungen erfüllen, die Gemäß dem Gesetz, kraft dessen ich tatig bin erforderlich sind.
11 Ort 12. Datum 13. Unterschrift und gegebenenfalls Siegel _ (1) gegebenenfalls ausfüllen!
S. 11 - Die befugte Person bewahrt ein Exemplar der Erklärung auf und handigt ein Weiteres Testator aus dem.
S.
12 Ausser bei Beweis des Gegenteils wird die Erklärung der befugten Person als ausreichender Beweis angenommen für formal die Gültigkeit der seal als Testament im vorliegenden Gesetzes Sinne.
S.
13 - Das Fehlen oder die Unregelmassigkeit einer Erklärung beeintrachtigt nicht formal die Gültigkeit eines Gemäß vorliegendem Gesetz défaillant wills.
S. 14 - Das international Testament unterliegt den Regeln für die Widerrufung von Testamenten ordentlichen.
S. 15 für die Auslegung und die Anwendung der vorliegenden Gesetzes wird sein Ursprung und die Notwendigkeit internationaler Bestimmungen seiner einheitlichen Auslegung berücksichtigt.
S. 16 - Folgende Personen sind befugt im Bereich der Erstellung internationaler Testamente tätig zu werden:-auf belgischem Staatsgebiet: der Notar, - für im Ausland lebende belgische Staatsangehörige: die diplomatischen konsularischen Vertreter und mit notarieller Befugnis.
S. 17 - Der Notar, der die durch Artikel 9 vorgesehene Erklärung aufgesetzt hat, legt das Testament in einen Umschlag der in Anwesenheit und der Zeugen versiegelt wird authority.
ER hinterlegt diesen Umschlag zusammen mit einem der Erklärung bei seinen Urschriften Exemplar.
S. 18 Falls der Testator zwar nicht sprechen, aber schreiben kann, kann er ein Testament in derselben Form wie ein international Testament errichten, unter der Bedingung, dass er in Anwesenheit des Notars und der Zeugen unten auf dem Testament ALS, dass es sich bei dem von ihm vorgelegten paper um breast Testament handelt. im Anschluss als der Notar auf dem paper, dass der Testator diese Worte in seiner Anwesenheit und Anwesenheit der Zeugen niedergeschrieben hat.
S. 19 - 24 - [Abanderungs-und Aufhebungsbestimmungen] Wir fertigen das vorliegende Gesetz und ordnen year aus, dass es mit dem Staatssiegel versehen und durch das Belgische Staatsblatt veröffentlicht wird.
Gegeben zu Brüssel, den 2. Februar 1983 BALDUIN Von Königs wegen: Der Minister der Justiz J. GOL Der Minister der Finanzen W.
DE CLERCQ Der Minister der Auswärtigen Beziehungen L. TINDEMANS Mit dem Staatssiegel versehen: Der Minister der Justiz J. GOL