Act To Authorize Persons Who Are Not Legally Qualified To Exercise The Art Of Healing To Perform Certain Medical Procedures In Exceptional Circumstances. -German Translation

Original Language Title: Loi autorisant des personnes qui ne sont pas légalement qualifiées pour exercer l'art de guérir à accomplir certains actes médicaux dans des circonstances exceptionnelles. - Traduction allemande

Subscribe to a Global-Regulation Premium Membership Today!

Key Benefits:

Subscribe Now for only USD$40 per month.

19 JANVIER 1961. - An Act to authorize persons who are not legally qualified to practise the art of healing to perform certain medical acts in exceptional circumstances. - German translation



The following text is the translation into the German language of the law of 19 January 1961 authorizing persons who are not legally qualified to practise the art of healing to perform certain medical acts in exceptional circumstances (Belgian Monitor of 31 July 1961, err. of 30 August 1961).
This translation was prepared by the German Central Translation Service in Malmedy.

MINISTERIUM DER VOLKSGESUNDHEIT UND DER FAMILIA
19. JANUAR 1961 - Gesetz zwecks Ermächtigung von zur Ausübung der Heilkunst gesetzlich nicht befugten Personen, unter aussergewöhnlichen Umständen bestimmte medizinische Handlungen zu verrichten
BALDUIN, König der Belgier
Allen Gegenwärtigen und Zukünftigen, Unser Grus!
Die Kammern haben das Folgende angenommen und Wir sanktionieren es :
Artikel 1 - In Abweichung von den Bestimmungen des Gesetzes vom 12. März 1818 zur Regelung desjenigen, was die Ausübung der verschieden Zweige der Heilkunst betrifft, bestimmt der König die medizinischen Handlungen, die Personen, die gesetzlich dazu nicht befugt sind, aber eine diesbezüglild
1. während der Ausbildung, die sie vorher erhalten,
2. wenn in Ermangelung einer ausreichenden Anzahl gesetzlich befugter Personen die Verrichtung dieser Handlungen infolge von Kriegsgeschehen oder Kalamitäten dringlich wird.
Das Vorliegen einer Kalamität mit einhergehendem Mangel an gesetzlich befugtem Personal wird vom König festgestellt.
Art. 2 - Die Einrichtungen und Zentren, in denen die Ausbildung der in Artikel 1 erwähnten Personen erteilt wird, werden, je nach Fall, vom Minister der Landesverteidigung oder vom Minister der Volksgesundheit und der Familie organisiert oderck Zem
Die Ausbildung in diesen Zentren wird von Ärzten erteilt, die vom zuständigen Minister bestimmt oder zugelassen werden.
Wir fertigen das vorliegende Gesetz aus und ordnen an, dass es mit dem Staatssiegel versehen und durch das Belgische Staatsblatt veröffentlicht wird.
Gegeben zu Brüssel, den 19. Januar 1961
BALDUIN
Von Königs wegen:
Der Minister der Volksgesundheit und der Familie
P. MEYERS
Mit dem Staatssiegel versehen :
Der Minister der Justiz
P. VERMEYLEN