Act To Amend Article 19 Of The Judicial Code Relating To The Repair Of Material Errors Or Omissions In The Judgments As Well As To The Interpretation Of Judgments. -German Translation

Original Language Title: Loi modifiant l'article 19 du code judiciaire relatif à la réparation d'erreurs matérielles ou d'omissions dans les jugements ainsi qu'à l'interprétation des jugements. - Traduction allemande

Subscribe to a Global-Regulation Premium Membership Today!

Key Benefits:

Subscribe Now for only USD$40 per month.

28 FEBRUARY 2014. - An Act to amend section 19 of the judicial code relating to the repair of material errors or omissions in judgments and the interpretation of judgments. - German translation



The following text is the translation into the German language of the Act of 28 February 2014 amending Article 19 of the Judicial Code relating to the repair of material errors or omissions in judgments as well as to the interpretation of judgments (Belgian Monitor of 15 May 2014).
This translation was prepared by the German Central Translation Service in Malmedy.

FÖDERALER ÖFFENTLICHER DIENST JUSTIZ
28. FEBRUAR 2014 - Gesetz zur Abänderung von Artikel 19 des Gerichtsgesetzbuches in Bezug auf die Berichtigung von materiellen Irrtümern oder die Wiedergutmachung von Versäumnissen in den Urteilen und in Bezug auf die Auslegung der Urteile
PHILIPPE, Konig der Belgier, Allen Gegenwartigen und Zukunftigen, Unser Gruß!
Die Kammern haben das Folgende angenommen und Wir sanktionieren es:
Artikel 1 - Vorliegendes Gesetz regelt eine in Artikel 77 der Verfassung erwähnte Angelegenheit.
Art. 2 - In Artikel 19 des Gerichtsgesetzbuches, abgeändert durch das Gesetz vom 26. April 2007, wird zwischen den Absätzen 1 und 2 ein Absatz mit folgendem Wortlaut eingefügt:
"Der Richter, der seine Rechtsprechungsbefugnis in einer Streitfrage ausgeschöpft hat, kann mit dieser Sache nicht mehr befasst werden, vorbehaltlich der durch vorliegendes Gesetzbuch vorgesehenen Ausnahmen."
Art. 3 - Vorliegendes Gesetz tritt am Tag des Inkrafttretens des Gesetzes vom 24. Oktober 2013 zur Abänderung der Bestimmungen des Gerichtsgesetzbuches in Bezug auf die Berichtigung von materiellen Irrtümern oder die Wiedergutmachung von Versäumnissen in gerichtlichen Entscheidungen und in Bezug auf die Auslegung gerichtlicher Entscheidungen
Wir fertigen das vorliegende Gesetz aus und ordnen an, dass es mit dem Staatssiegel versehen und durch das Belgische Staatsblatt veröffentlicht wird.
Gegeben zu Brüssel, den 28. Februar 2014
PHILIPPE
Von Königs wegen:
Die Ministerin der Justiz
Frau A. TURTELBOOM
Mit dem Staatssiegel versehen:
Die Ministerin der Justiz
Frau A. TURTELBOOM