An Act To Amend Section 8 Of The Act Of 24 July 1987 On Temporary Work, Temporary Agency Work And Putting Workers At The Disposal Of Users, For The Purpose To Remove The Rule For 48 Hours And To Expand The Possibility Of Resorting To The

Original Language Title: Loi modifiant l'article 8 de la loi du 24 juillet 1987 sur le travail temporaire, le travail intérimaire et la mise de travailleurs à la disposition d'utilisateurs, aux fins de supprimer la règle des 48 heures et d'élargir la possibilité de recourir à des

Subscribe to a Global-Regulation Premium Membership Today!

Key Benefits:

Subscribe Now for only USD$20 per month, or Get a Day Pass for only USD$4.99.
Published the: 2017-05-18 Numac: 2017012031 30 August 2016 Interior FEDERAL PUBLIC SERVICE. -Act to amend article 8 of the Act of 24 July 1987 on temporary work, temporary agency work and putting workers at the disposal of users, for the purpose to remove the rule for 48 hours and to expand the possibility of using electronic temporary work contracts. -German translation the following text is the translation in German of the Act of August 30, 2016, amending article 8 of the Act of 24 July 1987 on temporary work, temporary agency work and the development of workers at the disposal of users, for the purpose to remove the rule of 48 hours and to expand the possibility of using electronic temporary work contracts (Official Gazette of the September 15, 2016).
This translation has been established by the central German translation in Malmedy.

FODERALER OFFENLICHER DIENST BESCHÄFTIGUNG, ARBEIT UND SOZIALE KONZERTIERUNG 30. AUGUST 2016 - Gesetz zur Abanderung von Artikel 8 of the law vom 24. Juli 1987 uber die zeitweilige Arbeit, die Leiharbeit und die Arbeitnehmeruberlassung im Hinblick auf die Abschaffung der 48-Stunden-Regel und die Erweiterung der possibility, auf elektronische Leiharbeitsvertrage zuruckzugreifen PHILIPPE, König der Belgier, Allen Gegenwartigen und Zukunftigen, Unser Gruss!
Die Abgeordnetenkammer hat das angenommen und Wir sanktionieren following are: article 1 - Vorliegendes Gesetz regelt eine in article 74 der erwahnte Angelegenheit condition.
Art. 2 article 8 of the law vom 24. Juli 1987 uber die zeitweilige Arbeit, die Leiharbeit und die Arbeitnehmeruberlassung, abgeandert durch das Gesetz vom 3. Juni 2007, wie folgt ersetzt wird: "art. 8. § 1 - Gegen die assumption, dass in der Artikel 7 Nr. 2 erwahnte Vertrag ein Arbeitsvertrag ist, wird kein Beweis zugelassen.
Die regulation der Artikel 2, 3 und 5 auf die Leiharbeitsvertrage anwendbar sind.
§ § 2 2 Die Absicht, einen Leiharbeitsvertrag abzuschliessen, muss jeden Leiharbeitnehmer produktdarstellung von beiden Parteien zum covered however, zu dem der Leiharbeitnehmer zum bad vom Leiharbeitsunternehmen wird festgehalten werden be adjusted first.
Der Leiharbeitsvertrag muss however EIB binding festgehalten werden Leiharbeitnehmers Dienstantritt.
Für die application der zwei previous Absatze gilt der electronic unterzeichnete Vertrag als written contract, if electronic signature wie folgt standing wird die:-mit Hilfe einer qualifizierten elektronischen signature oder eines qualifizierten elektronischen Siegels, die in Artikel 3 presentation 1 Nr. 12 beziehungsweise der 27 Regulation (EU) No. 910/2014 of the European Parlaments und vom 23 misfires. Juli 2014 über elektronische Identifizierung und Vertrauensdienste fur elektronische regionalisation im Binnenmarkt und zur Hegelian der guideline 1999/93 / EG erwahnt sind,-oder mit Hilfe einer elektronischen signature others, durch die die Parteien der identity, ihre agreement zum Inhalt dice of und die der Integritat dieses Vertrags guarantees STI gear. IM Streitfall obliegt're dem Leiharbeitsunternehmen nachzuweisen, dass sharp electronic signature sharp Funktionen Tatsächlich standards.
§ 3 § 3 In Ermangelung eines Schriftstucks, das den regulation von § 2 Accordingly, unterliegt der Leiharbeitsvertrag den Regeln für die Dauer abgeschlossenen Arbeitsvertrage development as exclusively.
In this case Fall kann der Leiharbeitnehmer dem Vertrag is binnen sieben nach Dienstantritt ohne Kundigungsfrist und ein Ende set Entschadigung days.
Der vorhergehende presentation will however keine application, wenn Bedingungen gleichzeitig standards are following: 1 Die Absicht, einen Leiharbeitsvertrag abzuschliessen, ist gemäss den von § 2 von beiden Parteien festgehalten worden binding regulation.
2 Das Leiharbeitsunternehmen hat dem Leiharbeitnehmer vor Dienstantritt einen draft of the elektronischen Arbeitsvertrags zur signature zugeschickt, den der Leiharbeitnehmer aber bei Dienstantritt nicht unterzeichnet had.
3 der Leiharbeitnehmer hat seine Arbeitsleistungen beim Entleiher zu dem time friendly, der in dem in Nr. 2 erwahnten eines Arbeitsvertrags ist available draft.
4 Das Leiharbeitsunternehmen hat den Dienstantritt of the Leiharbeitnehmers gemäss dem Royal Decree vom 5. November 2002 zur introduction einer unmittelbaren Beschaftigungsmeldung in application of the article 38 of the law vom 26. Juli 1996 zur Modernisierung der social Sicherheit und zur safety der gesetzlichen Pensionsregelungen zu dem covered gemeldet however, zu dem der Leiharbeitnehmer seine Arbeitsleistungen beim Entleiher quality hat.
§ 4 § 4 Ein Exemplar of mit Hilfe einer elektronischen signature abgeschlossenen Leiharbeitsvertrags bei einem Dienstleistungsanbieter fur elektronische Archivierung oder einem Leiharbeitsunternehmen wird, das einen solchen Dienst as own Rechnung erbringt, archiviert. Sharp elektronische Archivierung ist fur den Leiharbeitnehmer und muss bis at least kostenlos zum Ablauf einer Frist von fünf Jahren ab Ende of the guarantees breast Leiharbeitsvertrags. Der Zugang zu dem archivierten ist guarantees any Exemplar Leiharbeitnehmers. Drei Monate vor Ablauf dieser Frist shower der Dienstleistungsanbieter fur elektronische Archivierung oder das Leiharbeitsunternehmen den Leiharbeitnehmer per Einschreibesendung, was mit dem archivierten Exemplar of mit Hilfe einer elektronischen signature abgeschlossenen Leiharbeitsvertrags geschehen soll.
Wenn der Leiharbeitnehmer're wünscht, then der Dienstleistungsanbieter fur elektronische Archivierung oder das Leiharbeitsunternehmen sharp Unterlage in lesbarer und verwertbarer Form an die VoG SIGeDIS, die gemäss article 12 of the Royal Erlasses vom 12. Juni 2006 zur Ausführung von Titel III Kapitel II of the law vom 23. Dezember 2005 über den Solidaritatspakt zwischen den generations im Hinblick auf die assumption of research fur elektronische Archivierung who worden ist.
Wenn die vom König poor officials are beantragen, muss das Leiharbeitsunternehmen ihnen das Exemplar of mit Hilfe einer elektronischen signature abgeschlossenen Arbeitsvertrags, das bei einem gemäss article 6 § 1 Nr. 17 vom law 8. April 1965 zur introduction der Arbeitsordnungen want Dienstleistungsanbieter fur elektronische Archivierung oder bei ihm selbst ist, vorlegen können sofort archiviert.
Für die application of Paragraphen combined man unter "Dienst für elektronische Archivierung" author einen wie in article I.18. Nr 17 und 18 of the particular Dienst Wirtschaftsgesetzbuches.
Der Dienst

für elektronische Archivierung muss die in Bezug auf den Dienst fur qualifizierte elektronische Archivierung reasonable Bedingungen erfullen, in die Buch XII title 2 of the Wirtschaftsgesetzbuches fixed werden."
Art.
3 - Vorliegendes Gesetz tritt am 1. October 2016 in Kraft.
Also das vorliegende Gesetz und ordnen year aus WIR, dass are mit dem Staatssiegel versehen und durch das Belgische Staatsblatt veröffentlicht wird.
Enchanted zu Brussel, den 30. August 2016 PHILIPPE Von Königs wegen: Der Minister der Beschäftigung K. PEETERS Der Minister der Digital Agenda A.
OF CROO Der Staatssekretar as Administrative Vereinfachung T. FRANCKEN Mit dem Staatssiegel versehen: Der Minister der law, K. GEENS

Related Laws